Test    Shop    Newsletter

Umfassender E Scooter Test und Vergleich !

Wir haben einen großen E Scooter Test und Vergleich durchgeführt. Hierzu haben wir alle relevanten, qualitativ hochwertigen E Scooter, die im Herbst 2018 auf den Markt waren, ausgiebig getestet. Insgesamt sind dabei mehrere 100 Kilometer an zurückgelegter Wegstrecke sowie sehr viel Zeit und Arbeit für den Test zusammen gekommen. Das Ergebnis sehen Sie hier (Die E Scooter Testsieger im Überblick):

Neuer E Scooter Test 2019 mit E Scootern nach der Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung

Anmerkung: Die Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung wurde am 19.2.2019 finalisiert. Am 17. Mai hat die Verordnung den Bundesrat passiert und tritt nun am 15. Juni in Kraft:

Maximal 20 km/h Geschwindigkeit, Verkehrsraum wie Fahrrad, Mindestalter ab 14 Jahren, KFZ Haftpflicht, Wechselkennzeichen Versicherungsaufkleber, keine Helmpflicht, maximal 500 Watt Dauerleistung.

Alle E Scooter Hersteller passen nun Ihre Fahrzeuge an, die dann der neuen Verordnung entsprechen. Sobald die Typengenehmigungen erteilt sind und die E Scooter den Vorgaben entsprechend angepasst wurden, können die zugelassenen E Scooter, Elektroroller und E Tretroller endlich legal gefahren werden. Die ersten Fahrzeuge werden im Juli erwartet. Wir werden dann einen E Scooter Test 2019 durchführen. Eine Sondergenehmigung haben allerdings bereits der BMW X2City und der Metz Moover vorab durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur erhalten. 

Liste: E Scooter mit Straßenzulassung im neuen E Scooter Test 2019:

Metz Moover (durch Sondergenehmigung bereits mit Straßenzulassung),
BMW X2 City (durch Sondergenehmigung bereits mit Straßenzulassung).

Egret Ten V3 (wird zu Egret Ten V4 mit Straßenzulassung), 
Egret Eight V2 (wird zu Egret Eight V3 mit Straßenzulassung), 
The Urban #hmbrg (wird zu The Urban #brln V3 mit Straßenzulassung), 
The Urban #brln (wird zu The Urban #hmbrg V3 mit Straßenzulassung), 
IO Hawk Exit Cross
IO Hawk Sparrow 
(wird zu IO Hawk Sparrow-Legal),
SXT Light Plus V (wird zu SXT Light Plus V “eKFV Version”)
SXT Buddy V2 (wird zu SXT Buddy V2 “eKFV Version”).

Go!mate ER2 plusMooviE Micro Merlin X4, EMicro HawkEMicro Colibri

Weitere E Scooter werden in Kürze folgen.

Der jetzt folgende E Scooter Test 2018 ist somit erstmal vor allem eine umfangreiche Momentaufnahme, kurz vor der E Scooter Strassenzulassung. 

Der große E Scooter Test 2018 mit 8 E Tretrollern am "Vorabend der Legalisierung":

  Egret Eight V2 Egret Ten V3 Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 E Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
Datensatz                
Motorleistung 350 W 500 W 250 W 350 W 350 W 350 W 250 W 250 W
Maximale Motorleistung 650 W 800 W 500 W 560 W 650 W 650 W 500 W 250 W
Batterie Voltzahl 36 V 48 V 36 V 36 V 36V 36 V 36 V 36 V
Amperestunden 10,4 Ah 11,6 Ah 5,8 Ah 7,3 Ah 8,7 Ah 10,4 Ah 10,5 Ah 8,7 Ah
Akkukapazität 374,4 Wh 556,8 Wh 208,8 Wh 262,8 Wh 374,4 Wh 374,4 Wh 378,0 Wh 313,2 Wh
Maximale Geschwindigkeit 28-30 km/h 30 km/h 25 km/h 25 km/h 25 km/h 28-30 km/h 30 km/h 25-30 km/h
Fahrstufen 5 5 4 5 3 5 1 1
Maximale Reichweite 30 km 42 km 25 km 20 km 40 km 30 km 35 km 35 km
Gewicht 14 kg 17 kg 11 kg 12 kg 14 kg 17 kg 11 kg 12 kg
Federung Fully Luftreifen keine Fully Luftreifen Luftreifen Fully Dämpfer vorn
Reifengröße in Zoll 8 10 7,8 8 8,5 10 7,8 8
Anzahl Bremsen 2 2 3 2 2 2 2 2
Rekuperation - - ja - - - ja -
Fußbremse Hinterrad - - ja - - - ja ja
Seitenständer ja ja ja ja ja ja - ja
Tacho ja ja - ja ja ja ja ja
Vorderlicht ja ja ja ja ja ja ja ja
Rücklicht ja ja ja ja ja ja ja ja
Radstand 93,9 cm 88,0 cm 80,4 cm 89,0 cm 80,1 cm 88,5 cm 84,3 cm 86,6 cm
Trittbretthöhe 13,0 cm 16,7 cm 9,5 cm 12,9 cm 11,1 cm 15,8 cm 12,5 cm 12,5 cm
Bodenfreiheit 7,7 cm 10,0 cm 5,0 cm 7,0 cm 5,2 cm 10,8 cm 6,7 cm 6,7 cm
Lenkerbreite 54,8 cm 55,1 cm 50,4 cm 55,9 cm 48 cm 54,8 cm 37,5 cm 43,8 cm
Lenkerhöhe ab Trittbrett 80,7 bis 104,6 cm 80,0 bis 100,5 cm 103,2 cm 83,0 bis 107,3 cm 81 bis 101,6 cm 80,8 bis 101,1 cm 98,5 oder 105,8 cm 98,0 cm
Maximale Zuladung 100 kg 100 kg 100 kg 100 kg 120 kg 100 kg 125 kg 100 kg
                 
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 E Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
Fahrtest                
Maximale Geschwindigkeit Standardfahrer 75kg 35 km/h 38 km/h 25 km/h 36 km/h 25 km/h 30 km/h 27 km/h 25 km/h
Maximale Geschwindigkeit Fahrer 115kg 32 km/h 35 km/h 23 km/h 29 km/h 25 km/h 29 km/h 24 km/h 17 km/h
Beschleunigung 10m 3,17 sek 2,82 sek 4,33 sek 3,11 sek 3,62 sek 3,02 sek 4,06 sek 3,99 sek
Geschwindigkeit 11,35 km/h 12,76 Km/h 8,31 km/h 11,57 km/h 9,94 km/h 11,92 km/h 8,86 km/h 9,02 km/h
Beschleunigung 15m 3,85 sek 3,80 sek 4,88 sek 4,16 sek 4,31 sek 4,32 sek 5,26 sek 5,40 sek
Geschwindigkeit 14,02 km/h 14,21 km/h 11,06 km/h 12,98 km/h 12,53 km/h 12,49 km/h 10,26 km/h 10,00 km/h
Beschleunigung 20m 5,05 sek 4,89 sek 6,00 sek 5,11 sek 5,26 sek 5,26 sek 5,94 sek 6,45 sek
Geschwindigkeit 14,25 km/h 14,72 km/h 12,00 km/h 14,09 km/h 13,68 km/h 13,68 km/h 12,12 km/h 11,16 km/h
Beschleunigung 40m 7,82 sek 7,12 sek 9,02 sek 8,13 sek 8,51 sek 8,17 sek 9,13 sek 9,93 sek
Geschwindigkeit 18,41 km/h 20,08 Km/h 15,96 km/h 17,71 km/h 16,92 km/h 17,62 km/h 15,77 km/h 14,50 km/h
Bremsweg 10 Km/h 1,11 m 1,04 m 1,38 m 1,29 m 1,25 m 1,25 m 2,24 m 2,01 m
Bremsweg 20 Km/h 2,89 m 2,33 m 2,85 m 2,39 m 1,95 m 2,94 m 5,13 m 5,84 m
Bremsweg bei maximaler Geschwindigkeit 5,88 m 8,05 m 3,87 m 6,24 m 3,30 m 5,40 m 14,22 m 9,03 m
Geschwindigkeit nach 150m 5% Steigung 24 km/h 29 km/h 23 km/h 24 km/h 22 km/h 23 km/h 22 km/h 16 km/h
Wendekreis, geschoben 1,53 m 1,54 m 0,93 m 1,53 m 1,84 m 1,48 m 1,02 m 1,53 m
                 
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 E Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
Fahrtest Bewertung                
Geschwindigkeit: 4,5 5 4 4,5 4 4 4 3
Beschleunigung: 4,5 5 4 4,5 4 4,5 3,5 2
Bremsen: 4,5 4,5 4,5 4,5 5 4,5 2 2
Steigung: 4,5 5 4,5 4,5 4 4,5 4 2
Reichweite: 4 5 3 3,5 4,5 4 4 3
Gelände: 4,5 4,5 3,5 4,5 3,5 4,5 4 3
Ergonomie: 4,5 4,5 4,5 4,5 4 4 3,5 3
Agilität: 5 4,5 4,5 4,5 4 4 4 3
Federung: 5 4,5 2 4,5 3 4,5 5 2
Tretroller: 3 2 5 3 4 2 4 2
                 
Gesamt: 44 44,5 39,5 42,5 40 40,5 38 25
  2. Platz 1. Platz 6. Platz 3. Platz 5. Platz 4. Platz 7. Platz 8. Platz
                 
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 E Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
Gelände                
Ebene, glatte bis raue ebene Flächen 5 5 5 5 5 5 5 5
Gehweg- und Fahrradweg Pflaster 5 5 4,5 5 5 5 5 4
Schotter, Feldwege 4 4,5 3 4 3,5 4 4 2
Offroad 3 3 1 3 2 3 2 1
                 
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
  Egret Eight V2 Egret Ten V3 E Micro Condor X3 The Urban #brln SXT Buddy V2 The Urban #hmbrg SXT Light Plus Inmotion L8F
Gesamttest                
Fahrkomfort: 5 5 4 4,5 4 4,5 4 3
Fahrstabilität: 5 5 5 4,5 4,5 4 4 3
Performance: 4,5 5 4 4 4 4 3,5 3
Design: 5 5 5 4 5 4 5 5
Transport / Mobilität: 5 3,5 5 4 4 3,5 5 4
Verarbeitung / Qualität: 5 5 5 4 5 4 4 4
                 
Gesamt: 29,5 28,5 28 25 26,5 24 25,5 22
  1. Platz 2. Platz 3. Platz 6. Platz 4. Platz 7. Platz 5. Platz 8. Platz
                 
Gesamtpunktzahl: 73,5 73 67,5 67,5 66,5 64,5 63,5 47
  1. Platz 2. Platz 3. Platz 3. Platz 5. Platz 6. Platz 7. Platz 8. Platz
Legende                

 

E Scooter Test

(v.l.n.r.: Inmotion L8F, SXT Light Plus, SXT Buddy V2, The Urban #hmbrg, The Urban #brln, EMicro Condor X3, Egret Ten V3, Egret Eight V2)

 

Der große E Scooter Test 2018 erstreckt sich über drei große Kategorien:

A) E Scooter Daten

Wir haben im Bereich Datensatz alle wichtigen Leistungsdaten von Herstellerseite zusammen getragen. Darüber hinaus nahmen wir Werte der jeweiligen E Scooter auf, die bislang nirgendwo sonst in dieser Form zusammengestellt wurden (z.B. Lenkerhöhe ab Trittbrett). Dies ermöglicht erstmals einen direkten Vergleich zwischen den unterschiedlichen Modellen, auch in Detailfragen. Mehr Informationen finden Sie in "So haben wir getestet".

B) E Scooter Fahrtest

Der zweite große Bereich ist der Praxis-Fahrtest. Hier haben wir von allen E Scootern umfangreiche Werte erhoben, die sich aus der Benutzung der E Scooter ergaben. An dieser Stelle kam also erstmals der Faktor Mensch ins Spiel. Wir testeten nicht nur das Verhalten der E Scooter im Gelände und unter verschiedenen Witterungsbedingungen, sondern sogar die Fahreigenschaften bei unterschiedlichen Fahrern in verschiedenen Gewichtsklassen. All diese Faktoren wurden in unserem E Scooter Test berücksichtigt. Wir haben die Daten in diesem Bereich sehr sorgfältig aufgenommen, Werte überprüft und gegebenenfalls Einzeltests wiederholt, um wirklich aussagekräftige Datensätze zu sammeln. Mehr Informationen finden Sie unter "So haben wir getestet".

C) E Scooter Gesamttest

Der letzte große Bereich ist der Gesamttest. Hier haben wir Werte aus den ersten beiden Bereichen zusammengezogen und gewichtet. Der Fahrkomfort setzt sich aus der Bewertung vieler Faktoren zusammen, z.B. Reifen, Federung, Griffe & Ergonomie. Ebenso wie die Fahrstabilität (Lenker, Lenkstange, Trittbrett) wurde auch die Performance des E Scooters intensiv geprüft und bewertet (Beschleunigung, Bremsen, Kurveneigenschaften, Bedienung, Akku, Handling). Daraus ergab sich ein umfassender Eindruck über Qualität, Fahreigenschaften & Ausstattung eines jeden E Scooters (Fahrkomfort, -stabilität und Performance). Mehr Informationen finden Sie unter "So haben wir getestet".

Wichtig: Fast jeder E Scooter weist ganz besondere Stärken, aber auch Schwächen auf. So ist bei der Wahl des besten E Scooters immer die eigene Gewichtung bestimmter Faktoren entscheidend. Auch wenn unser Team durch die Ermittlung der Gesamtpunktzahl einen E Scooter Testsieger ermittelt, so kann Ihr zukünftiger E Scooter am Ende doch ein ganz anderer sein.

 

Hier finden Sie weitere 16 E Scooter im Einzeltest:

1) Egret Ten V3 - Sehr komfortabler E Scooter mit Luftreifen, Testsieger von Autobild 2018

2) Egret Eight V2 - Sehr komfortabler Fully E Scooter

3) The Urban #HMBRG - Komfortabler E Scooter mit Luftreifen

4) The Urban #BRLN - Komfortabler Fully E Scooter

5) Ninebot Inmotion L8F - Schicker E Scooter mit viel LED

6) SXT Light Plus - Leichter E Scooter mit viel Federung

7) SXT Buddy V2 - Kompakter E Scooter

8) E Micro Condor X3 - E Scooter mit Tretroller Feeling

9) E Micro Eagle X3 - Leichter E Tretroller

10) Moovi E Scooter - smarter Elektroroller

11) The Urban #LNDN - unauffälliger E Tretroller

12) IO Hawk Sparrow - langes E Longboard

13) SXT Neo - sehr leichter E Scooter

14) SXT Carbon V2 - extrem leichter E Scooter

15) E Micro Merlin X4 - komfortabler Fully E Scooter

16) E Micro Sparrow X4 - erster E Scooter für Kids

17) Ninebot ES - verbreiteter E Scooter

18) Xiaomi M365 - bekannter E Scooter

19) Stigo - elektrisches Leichtmofa

Weitere folgen: K1, Wizzard 2,5S, E TWOW V Booster, eFlux Lite One, Ninebot ES1, Prophete E Scooter, Bluewheel IX 300, Inmotion Kickboard T3, I-Walk Streetrunner,... Siehe "Neue Testkandidaten" !

 

Weitere Hinweise:

Wie wir getestet haben, wie wir Kategorien erarbeiteten und Bewertungen vornahmen, sowie vieles mehr erfahren Sie in unserer Legende im Bereich "So haben wir getestet".

In Kürze werden wir unserem E Scooter Test 2018 noch weitere neue Testkandidaten hinzufügen. Durch die Erweiterung mit zusätzlichen wichtigen Modellen wird die ganze Bandbreite dieser wunderbaren Fahrzeugklasse, kurz vor der Strassenzulassung, noch deutlicher werden. 

Der E Scooter Test 2019 steht dann ganz im Zeichen der neuen Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung. Hier sammeln wir zunächst in Frage kommende Fahrzeuge, die der neuen Gesetzeslage entsprechen.  

Mit der Hinzunahme neuer E Scooter in unseren Test werden wir wahrscheinlich, zwecks besserer Vergleichbarkeit, die E Scooter in mehrere Gruppen, nach Gewicht, einteilen. Das Gewicht ist eine begrenzende Größe bezüglich der Transportfähigkeit und Mobilität, große E Scooter wie der Egret Ten V3 eignen sich auch für längere Strecken, kleinere E Scooter wie der E Micro Condor X3 sind optimaler als Last Mile Vehicle. Mehr lesen Sie auch in unserer "Kaufberatung - E Scooter kaufen" !

Achtung: Keiner der getesteten E Scooter entspricht der derzeitigen Strassenverkehrsordnung in Deutschland. Sobald die ersten Elektrokleinstfahrzeuge eine Typengenehmigung bekommen, werden wir auch diese in unseren E Scooter Test aufnehmen.